Zeugnisse zu schreiben und zu lesen braucht viel Erfahrung. Oft sind die Vorgesetzten dankbar für einen Input seitens des Zeugnisempfängers.  Zum Beispiel wieviele und welche Weiterbildungen haben Sie gemacht oder haben Sie für Ihre Kollegen und Kolleginnen gegeben? Haben Sie in Arbeits- und Projektgruppen mitgearbeitet?
Oft setzen sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für etwas ein was über ihre Verpflichtungen hinausgeht. Dies kann das Personalbüro ohne Ihren Input nicht wissen.

Zu Ihrer Hilfestellung und zu Schulungszwecken veröffentlichen wir hier in loser Reihenfolge Muster.

-------------------------------------------------

 

 

Datum

Zeugnis

Frau Anna Muster, geb. am 01.01.1985, wohnhaft Kleestrasse 340, 8000 Optimum, ist seit dem 10.02.2005 als MTRA im Institut für Radiologie und Nuklearmedizin des Klinikums Optimum tätig. Ihre berufliche Ausbildung hatte Frau Muster in der MTRA - Schule am Brüderkrankenhaus in Trier erhalten.

Das Klinikum Optimum ist ein Haus der Zentralversorgung und Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität .... Es verfügt über 700Betten mti den Fachabteilungen Allgemeinchrirurgie, Thorax- und Gefässchirurgie, Traumatologie, Orthopädie, Urologie, Kardiologie, Gastroenterolgie, Onkologie, Gynäkologie und Geburtshilfe, Neurologie...

Der Intensivstation ist eine interdisziplinär geleitete Schlaganfalltherapieeinheit (stroke unit) angeschlossen. 

Das Klinikum Optimum wurde im Jahr ... nach KTQ zertifiziert. 

Im Institut für Radiologie und Nuklearmedizin werden alle modernen diagnostischen Verfahren eingesetzt, einschliesslich ...CT, MRT, DSA, DSI, Ganzkörperszintigraphie, Teleradiologie...
Das Institut versorgt  sämtlichen Einrichtungen des Klinikums sowie die umliegenden Krankenhäuser am Ort, das Kreiskrankenhaus ... und auch übrige Kliniken mit Spezialuntersuchungen. 

Dem Klinikum angeschlossen ist ein Bildungszentrum für Pflegeberufe. 

Frau Anna Muster war zunächst bis Juli 2010 im rotierenden Einsatz an allen Arbeitsplätzen des Radiologischen Instituts tätig. Sie hat dabei auch regelmässig am Bereitschaftsdienst und am Rufdienst des Instituts teilgenommen. Ihre Tätigkeit wurde vom .. bis ... durch Mutterschafts- und Erziehungsurlaub unterbrochen. Seit der Geburt ihrer Tochter arbeitete Frau Muster 80%. Frau Muster strebte stets eine fachliche Weiterentwicklung und höhere Qualifikationen an. Im Oktober 2011 erwarb sie ein Zertifikat der Deutschen Gesellschaft für Senologie zur Qualitätssicherung in der Mammografie, sie besuchte verschiedene Seminar-Veranstaltungen im Rahmen des Deutschen Röntgenkongresses, und an der Medizinisch-Technischen Akademie ... über Multidetektor-Spiral-CT, Dosisersparnis am CT und über 3D Rekonstruktionsverfahren. Sie engagierte sich aktiv in einer Arbeitsgruppe zur Ermittlung des IST-Zustandes am Klinikum Optimum im Rahmen unseres inzwischen abgeschlossenen Zertifizierungsverfahrens nach KTQ. 

Seit August 2012 bis Juli 2014 war Frau Muster zunächst als stellvertretende Teamleiterin CT betraut mit der Geräteverantwortung wie auch mit der Aufgabe ihre Kolleginnnen und Kollegen am Gerät einzuarbeiten und zu unterweisen sowie Arbeitsanleitungen und Einarbeitungskonzepte zu erstellen und umzusetzen. Mit Uebertritt der Teamleiterin CT in den Altersruhestand übernahm Frau Muster die Leitungsfunktion auf einer 80% Planstelle im August 2014. Ihr obliegt seither die Geräteverantwortung, die Tagesablaufplanung, die Einarbeitung und Unterweisung der Kolleginnen und Kollegen sowie die Bestellung von Pharmaka und medizinischen Einmalartikeln.

In der Umbauplanung und Inbetriebnahme des im Januar 2018 installierten Multislice-CT-Gerätes war Frau Muster eingebunden. Ihr oblag die Einarbeitung eines 4-köpfigen mit einer Kernkompetenz ausgestatten Teams und die Organisation der zügigen Basis-Schulungen der weiteren 20 MTRA's des Instituts für den Bereitschaftsdienst.

Frau Muster ist eine intelligente stets einsatzbereits MTRA mit schneller Auffassungsgabe und hoher Leistungsbereitschaft. Ihr Urteilsvermögen wird von allen Kolleginnen und Kollegen aber auch von Aerztinnen und Aerzten des Instituts ausserordentlich geschätzt. Im Umgang mit den ihr anvertrauten Patientinnen und Patienten ist sie stets freundlich, ausgewogen und zurückhaltend.

Nach einer Tätigkeit von 13 Jahren im Institut möchte sich Frau Muster beruflich noch einmal neu orientieren. Für dieses Anliegen habe ich grösstes Verständnis, wenngleich ich ihren Fortgang als ausserordentlichen Verlust empfinde. 

Für ihren weiteren beruflichen und privaten Lebensweg wünsche ich Frau Anna Muster alles Gute.

Prof. Dr. .....

-------------------------------------------------------------------------- 

Das Arbeitszeugnis ist ein Dokument welches Sie ein Leben lang begleiten wird. Daraus kann die Wichtigkeit der korrekten und verständlich formulierten Beurteilung der Leistungen ermessen werden. Aber auch für den Arbeitgeber und die Unterschreibenden sind perfekt ausgefertigte Arbeitszeugnisse eine positive Visitenkarte.

weitere Arbeitszeugnisse finden Sie hier.
---------------------------------------------

Das Team von Stecher Consulting berät Kandidatinnen, Kandidaten und Arbeitgeber neutral, kompetent und seriös.

Für die Kandidatinnen und Kandidaten ist die Stellenvermittlung und die dazugehörige Beratung, bei den vermittelten Personen Beratung und Karriereplanung auch nach Antritt der neuen Stelle, kostenfrei.

---------------------------------------------

Deutschland:
STECHER CONSULTING e.K.
Personal- und Unternehmensberatung
Christian Burisch
Weissenburgerstr. 18, 13595 Berlin, Deutschland

Tel.Nr.:
+ 49 (0)170 906 8000
+ 49 (0)30 85 96 8110
info.d@stecher-consulting.com

---

Schweiz:
Stecher Consulting, 
Neumattstr. 6, 
6048 Horw, Schweiz 
www.stecher-consulting.com 
Tel: +41 (0)41 340 8000 
Mail: info@stecher-consulting.com

 

Offene Jobs als MTRA

Drucken