Congress Center Leipzig roentgenkongress.de

Der erste Deutsche Röntgenkongress fand von Sonntag, den 30. April, bis Mittwoch, den 3. Mai 1905, in den Räumen der „Ressource“ in der Oranienburger Straße 18 in Berlin statt. Vertreten waren seinerzeit neben deutschen Kollegen auch zahlreiche Ärzte, Physiker und Techniker aus dem europäischen Ausland sowie aus den USA und Japan. Dieser erste Kongress war aus Sicht der Delegierten sichtbarer Beleg dafür, „dass die Röntgenologie jetzt zu einer selbständigen und für alle Zweig der Medizin heute unentbehrlichen Spezialwissenschaft ausgewachsen ist.“

RöKo-Schwerpunkt Radiologie 4.0
"Radiologie 4.0" lautet eines der Schwerpunktthemen des 100. RöKo. Kongresspräsident Prof. Dr. Michael Forsting ist Vorreiter auf diesem Gebiet und weiß Spannendes darüber zu berichten.

Next Generation Party
Am RöKo-Freitag wird gefeiert - und zwar auf der Next Generation-Party in der Leipziger Moritzbastei! Alle Studierenden, Ärztinnen und Ärzte in Weiterbildung sind herzlich eingeladen. Die perfekte Gelegenheit für einen entspannten Kongressabend!