Als ich im April 2015 den Entschluss fasste, mich als Pflegefachfrau in der Schweiz
 zu bewerben, tat ich dies zunächst ohne fachliche Beratung. Ich merkte jedoch schnell, dass eine Betreuung durch eine Vermittlungsagentur durchaus von Vorteil wäre, um meine Fragen zum Schweizer Gesundheitswesen etc. beantwortet zu bekommen.

Ich stellte meinen Lebenslauf bei einer großen Jobsuchmaschine ein und hatte bereits am nächsten Tag zwei Anfragen von Personalvermittlungen, die mir ihre Dienste anboten. Ich entschied mich für eine und mir wurde beim Interview das Blaue vom Himmel versprochen.
Ich sei eine tolle Kandidatin, mit meiner Berufserfahrung würde man sich um mich reißen, am nächsten Tag hatte man 8 Stellenangebote (reale?) für mich.

Als sich jedoch herauskristallisierte, dass ich wahrscheinlich keinen Auflösungsvertrag bekommen würde und daher erst zum 1.1.16 zur Verfügung stehen würde, ließ das Interesse an der tollen Kandidatin merklich nach. Ich hörte wochenlang nichts und dann wurde mir lapidar mitgeteilt, dass ich aufgrund meiner langen Kündigungszeit von den interessierten Spitälern abgelehnt worden sei.
Darunter war übrigens auch das Spital an das mich Herr Stecher dann vermittelt hat.

Bei meinen Internetrecherchen stieß ich auf die Website von Herrn Stecher, die mich aufgrund der vielen Erfahrungsberichte sofort ansprach.
Ich nahm Kontakt zu Herrn Stecher auf, er fühlte mir gehörig auf den Zahn und erklärte mir seine Geschäftsphilosophie, nach der er möglichst versucht den wirklich passenden Arbeitgeber zu finden und nicht einfach den Nächstbesten, der sich gerade anbietet.

Er hat mir nie das Blaue vom Himmel versprochen und war immer sehr offen und einfühlsam.

Letztendlich ging alles dann sehr schnell. Am Tag meines ersten von Herrn Stecher vermittelten Schnuppertermins, trafen mein Mann und ich uns zu einem persönlichen Kennenlernen mit ihm, das genauso angenehm verlief wie die Telefonate.
Am nächsten Tag schon bekam ich die Zusage meines künftigen Arbeitgebers, die ich freudig bestätigte, da auch ich mich dort sehr wohl gefühlt habe. Herr Stecher hat wohl wirklich ein Händchen dafür, die Richtigen zusammenzubringen.

Besonders nett fand ich, dass Herr Stecher nicht nur mich, sondern auch meinen über mein Fortgehen nicht gerade glücklichen Mann betreute. Er schrieb ihm eine lange Mail, die ihm half, die Dinge aus einer anderen Perspektive zu sehen.

Mit der Vermittlung der Stelle ist für Herrn Stecher die Arbeit nicht zu Ende. Er schickt regelmäßig Tipps und wird mir auch weiter mit Rat und Tat zur Seite stehen.
Kurzum, ich kann jedem im Gesundheitswesen Tätigen, der in die Schweiz gehen möchte nur empfehlen, sich durch Herrn Stecher beraten zu lassen!

Martina Lorz im Oktober 2015

.............................................................

Stecher Consulting berät (im medizinischen/pharmazeutischen Bereich) Kandidatinnen, Kandidaten und Arbeitgeber in der ganzen deutschsprachigen Schweiz, in Deutschland, Österreich und der Slowakei sowie Kandidatinnen und Kandidaten aus anderen Ländern neutral, kompetent und seriös.

Für die Kandidatinnen und Kandidaten ist die Stellenvermittlung und die dazugehörige Beratung, bei den vermittelten Personen Beratung und Karriereplanung auch nach Antritt der neuen Stelle, kostenfrei.

.............................................................

STECHER CONSULTING
Schweiz, Deutschland, Österreich, und Slowakei
Personal- und Unternehmensberatung
Neumattstr. 6
CH - 6048 Horw
Schweiz

Tel: +41 (0)41 340 8000
E-Mail: info@stecher-consulting.com